Binance Trading – Tutorial

Wie man Kryptowährung auf Binance traden kann.

Binance Trading gilt weithin als die beliebteste Kryptowährung Börse der Welt. Mit 24-Stunden-Handelsvolumen, das bekanntlich 10 Milliarden Dollar übersteigt, ist es kein Wunder, dass Binance internationale Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat.

Die unkomplizierte Benutzeroberfläche, die schnelle Auftragsausführung und die große Auswahl an Vermögenswerten machen sie zu einer attraktiven Handelsplattform für jeden Krypto-Trader und Investor.

Wenn Sie einer der vielen Trader sind, die überzeugt wurden, Binance* beizutreten, aber nicht wissen, wo sie anfangen sollen, wird Ihnen dieser Artikel helfen, den Einstieg zu finden. Der Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Geld bei Binance einzahlen, Ihren ersten Trade durchführen und Kryptowährung von der Börse abheben können.

Binance Trading

Bei Binance registrieren

Bevor man in die endlosen Handelsmöglichkeiten eintauchen kann, die einen auf Binance erwarten, muss man sich zunächst ein Konto bei Binance* einrichten.

Binance hat eine optimierte Oberfläche, die es Tradern ermöglicht, sich schnell anzumelden und innerhalb weniger Minuten mit dem Trading zu beginnen.

Die meisten Investoren mit Sitz in der EU werden in der Lage sein, sich zu registrieren, ein Konto zu eröffnen und ihren ersten Trade in weniger als 15 Minuten durchzuführen.

Abbildung 1: Binance Registrierung

Abbildung 1: Registrieren Sie sich bei Binance.

E-Mail-Verifizierungscode eingeben

Sobald die Kontoinformationen eingegeben wurden, sendet Binance* eine E-Mail mit einem einmaligen Konto-Verifizierungscode. Um zum ersten Mal in das Konto zu gelangen, müssen Sie diesen Code in die Felder eingeben, die auf der Seite angezeigt werden.

In dieser Anleitung wird nicht darauf eingegangen, wie Sie ein Gerät (z.b. Ihr Smartphone) für die Multi-Faktor-Authentifizierung einrichten. Jedoch empfehle ich jedem, der ein Konto bei Binance anlegt, sofort die MFA für sein Konto einzurichten, um seine Zahlungsmittel noch besser zu schützen.

Abbildung 2: Geben Sie den Verifizierungscode ein, den Binance an Ihr E-Mail-Konto schickt.

Abbildung 2: Geben Sie den Verifizierungscode ein, den Binance an Ihr E-Mail-Konto schickt.

Kauf und Einzahlung

Für diesen Leitfaden nehmen Sie an, dass Sie bereits Kryptowährungen besitzen, die Sie an der Börse einzahlen können. In diesem Fall können Sie die Option „Deposit Crypto“ wählen.

Wenn dies das erste Mal wäre, dass Sie Kryptowährungen kaufen, müssten Sie die Option „Buy Crypto“ verwenden. Dies würde Sie durch den Prozess des Sendens von Geld an der Exchange führen. Mit dem Geld, welches Sie einzahlen, würde Binance* Ihnen erlauben, von Fiat-Währungen in Kryptowährungen zu tauschen. Binance bietet derzeit eine breite Palette von Fiat-Finanzierung Optionen einschließlich Kreditkarte, Debitkarte, und Überweisung.

Abbildung 3: Kauf und Einzahlung

Abbildung 3: Wählen Sie, um Kryptowährung auf das Börsenkonto einzuzahlen.

Geld und Cryptocoins einzahlen

Sobald die Kryptowährung, die eingezahlt werden soll, in der Dropdown-Liste “ Coin“ auf der linken Seite des Bildschirms ausgewählt wurde, werden ein QR-Code und eine Adresse unter der Überschrift „Einzahlungsnetzwerk“ angezeigt.

Die Verwendung einer mobilen Kryptowährungs-Wallet und das Scannen des QR-Codes wird die Gelder auf das Konto auf die gleiche Weise senden wie die Eingabe der Einzahlungsadresse in eine Hardware- oder Desktop-Wallet. Jede dieser beiden Optionen kann verwendet werden, um Gelder auf das Konto der Binance* Exchange einzuzahlen.

Wie auch immer man sich entscheidet, die Einzahlung zu tätigen, man muss daran denken, die Adresse doppelt und dreifach zu überprüfen, wenn man das Geld sendet. Die Einzahlungsadresse sollte mit der Kryptowährung übereinstimmen, die eingezahlt werden soll, und jeder Buchstabe oder jede Zahl muss genau richtig sein. Wenn ein Fehler gemacht wird, können die Mittel für immer verloren gehen.

Zur Erinnerung: Die Einzahlungsadresse ist für jedes Börsenkonto spezifisch. Wenn Sie eine Einzahlungsadresse für das Konto einer anderen Person eingeben, wird das Geld auf das Konto der anderen Person überwiesen. Da Blockchain-Transaktionen unumkehrbar sind, gibt es keine Möglichkeit, die Transaktion rückgängig zu machen.

Abbildung 4: Binance Trading Geld einzahlen

Abbildung 4: Wählen Sie eine Kryptowährung zum Einzahlen und Senden von Geldbeträgen an das Exchange-Konto.

Binance Trading – Ein kostenloses Binance Konto eröffnen und 5 % der Tradingsgebühren, bei jedem Trade, zurück bekommen. [Hier eröffnen*]

Übersicht der gehaltenen Cryptocoins

Sobald die Einzahlung erfolgt ist, können Sie in der linken Navigationsleiste die „Spot“-Wallet auswählen, um die eingezahlten Beträge zu sehen.

Diese Seite können Sie auch jederzeit über das Dropdown-Menü „Wallet“ in der oberen Navigationsleiste und die Auswahl von „Spot Wallet“ erreichen.

Beachten Sie, dass es einige Zeit dauern kann, bis Gelder in einer Spot-Wallet an der Börse auftauchen. Jede Blockchain hat unterschiedliche Transaktionsgeschwindigkeiten, so dass es mehr als 10 Minuten dauern kann, bis die Gelder in der Börse erscheinen.

Abbildung 5: Binance Trading Spot Übersicht

Abbildung 5: Spot Ansicht.

Limit Order

Jetzt, wo das Geld sicher auf das Börsenkonto überwiesen wurde, können Sie mit dem Handel beginnen! Jetzt kann die Spannung beginnen.

Zum Ausführen des ersten Auftrags navigieren Sie zum „Trade“-Dropdown in der Kopfzeile und wählen Sie „Classic“. Die klassische Ansicht ist die beliebteste Art, Kryptowährungen auf Binance zu handeln.

Auf der Binance-Börse gibt es ein paar verschiedene Optionen für Ordertypen, die wir an der Börse platzieren können. Die beliebtesten zwei Ordertypen sind Limit-Orders und Market-Orders.

Eine Limit-Order erfordert zwei Teile für den Auftrag: Einen Preis und einen Betrag. Der Preis sagt der Börse, zu welchem Preis (oder besser) Sie bereit sind, eine Kryptowährung zu kaufen oder zu verkaufen. Der Betrag sagt der Börse, wie viel von Ihrem Kapital Sie für den Kauf oder Verkauf der Kryptowährung ausgeben wollen.

Wenn Sie einen Handel durchführen, sollten Sie zuerst sicherstellen, dass Sie das richtige Kryptowährungshandelspaar betrachten. Binance* unterstützt Hunderte von verschiedenen Handelspaaren, die für den Handel mit Kryptowährungen verwendet werden können. Um das Handelspaar zu finden, welches Sie verwenden möchten, wählen Sie eine der Kurswährungen in der oberen rechten Ecke aus, wo es „BTC“, „ALTS“ und „USDT“ heißt. Sobald Sie das getan haben, können Sie verschiedene Handelspaare in der Scrollbox unterhalb dieser Auswahl ansehen und auswählen.

Abbildung 6: Limit Order

Abbildung 6: Platzieren einer Limit-Order für einen bestimmten Preis und Betrag.

Market Order

Im Gegensatz zu Limit-Orders ist bei Market-Orders nur ein Betrag erforderlich. Das liegt daran, dass eine Market Order automatisch zum aktuell besten verfügbaren Preis an der Börse ausgeführt wird. Der beste Preis wird durch die offenen Aufträge bestimmt, die von anderen Händlern in das Orderbuch eingestellt wurden.

Abbildung 7: Market Order

Abbildung 7: Platzieren einer Marktorder für einen bestimmten Betrag.

Kryptowährungen verkaufen

Nachdem Sie sorgfältig ausgewählt haben, wie viel von Ihrem Guthaben Sie verkaufen möchten, geben Sie den Wert in das Feld „Betrag“ ein und klicken Sie auf „XXX verkaufen“. In diesem Fall verkaufen Sie den Coin Ihrer Wahl.

Jedes Asset-Handelspaar an der Börse hat seinen eigenen Chart, Orderbuchdaten und Handelsverlauf. Die bereitgestellten Daten können dazu beitragen, wann es an der Zeit ist, einen Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen.

Abbildung 8: Cryptocoins verkaufen

Abbildung 8: Cryptocoins verkaufen

Binance Trading – Ein kostenloses Binance Konto eröffnen und 10 % der Tradingsgebühren, bei jedem Trade, zurück bekommen. [Hier eröffnen*]

Kryptowährungen abheben und versenden

Wenn Sie einige Zeit gehandelt haben und sich entscheiden, Ihr Geld von der Börse abzuheben, können Sie einen ähnlichen Prozess wie bei der ersten Einzahlung verwenden.

Um Geld abzuheben, können Sie mit der Navigation zum Dropdown-Menü „Wallets“ beginnen und „Spot Wallet“ auswählen. Dadurch werden die aktuellen Guthaben für jedes Asset in Ihr Börsenkonto geladen.

Adresse eingeben

Nachdem Sie den Cryptocoin ausgewählt haben, welchen Sie abheben möchten, müssen Sie die Adresse des Vermögenswerts eingeben, an den Sie auszahlen möchten.

Ähnlich wie bei der Einzahlung von Geldern an der Börse sollten Sie die Adresse doppelt und dreifach überprüfen. Eine falsche Eingabe der Adresse kann dazu führen, dass die Gelder dauerhaft verloren gehen. Es gibt keine Rückerstattungen oder Rückgängigmachung von Transaktionen.

Abbildung 9: Cryptocoin abheben

Abbildung 9: Cryptocoin abheben

Abbildung 10: Empfänger Adresse eingeben

Abbildung 10: Empfänger Adresse eingeben

Fazit

Die oben genannten Schritte sind alles, was Sie brauchen um mit Binance Trading beginnen zu können. Die Einzahlung von Geldern und der erste Handel kann ein lebensverändernder Moment sein.

Nachdem man sich mit der Idee, auf einer Kryptowährungsbörse zu handeln, angefreundet hat, kann man zu den Handelsbots und anderen Portfolio-Management-Tools übergehen.

Binance Wallet Adresse

Wenn Ihnen der Beitrag geholfen hat, können Sie mir über diesen QR-Code eine kleine Spende in Form von Binance Coins senden.

Vielen Dank!

Christoph Zimmermann

Liqui Finanz Broker

Trade Republic Broker

Trade Republic

Handle mit Trade Republic 8.500 Aktien & ETFs und 40.000 Derivate ohne Provision. Eröffne jetzt Dein Depot per Smartphone ohne lästigen Papierkram! Börslich überwacht. 100% mobil. *

Scalable Capital Broker

Scalable Capital

Unbegrenzt Aktien und ETFs handeln sowie als Sparplan anlegen. Dauerhaft und kostenlos. Ohne Mindestordervolumen. *

Binance Cryptobroker

Binance

Binance ist eine Handelsplattform, auf der mit Kryptowährungen und Derivaten gehandelt werden kann. Sie ist die größte Kryptowährungsbörse der Welt. *

VIVID Girokonten

VIVID

Vivid Money ist ein mobiles Girokonto, das durch seine Fokussierung auf die App​, die Visa-Debitkarte aus Metall sowie das Cashback-Programm auffällt. *

Neuste Finanzblog Eintrage

NuCypher

NuCypher

NuCypher ist ein Token auf der Ethereum Blockchain. Die Software dahinter zielt darauf ab, eine Sicherheits- und Vertraulichkeitsebene für dezentralisierte Anwendungen zu schaffen, die auf öffentlichen Blockchains wie Ethereum, Solana Polkadot basieren.

Bitcoin

Bitcoin

Bitcoin ist eine digitale Währung, die ohne zentrale Kontrolle oder die Aufsicht von Banken oder Regierungen funktioniert. Stattdessen stützt sie sich auf Peer-to-Peer-Software und Kryptographie.

Cardano

Cardano

ardano (ADA) wurde 2017 eingeführt und wird oft als Kryptowährung der dritten Generation, oder auch Blockchain 3.0 bezeichnet. Sie baut auf dem auf, was Bitcoin und Ethereum bereits geleistet haben, zielt aber darauf ab, nachhaltiger und skalierbarer zu sein. Das bedeutet, dass sie viel umweltfreundlicher, schneller, günstiger und sicherer ist.